Tag der Sonne

Die Sonne brennt und brennt.......

Es wird immer wärmer!!!! Auch kühlt es sich Nachts nicht mehr ab so das man kaum schlafen kann.

Ich gieße meine Blumen doch die können das Wasser gar nicht so schnell aufnehmen wie sie es eigentlich bräuchten.

Im Radio wurde gesagt das es besser ist tagsüber im Haus zu bleiben oder sich zumindest nicht der prallen Sonne aussetzen soll.

Ich halte mich daran, denn anders halte ich die Hitze nicht aus.

Schon vor einigen Tagen kam mir die Idee, wenn das so weiter geht, den heißesten Tag, zum Tag der Sonne zu erklären.......

Heute ist es soweit...................!!!!

 

Ich bin früh aufgestanden ( nebenbei erwähnt: ich habe diese Woche Urlaub :D ) und habe gleich mein Malzeug rausgeholt.

Dieses mal den Aquarellblock. Ich habe also eine Sonne gemalt.

Den Aquarellblock habe ich zwischendurch immer nach draußen in die Sonne gelegt damit mein Bild schnell  trocknet.

 

Und hier ist sie, die kleine Sonne.

Gemalt auf Aquarellpapier, brennend aber freundlich.

Gerahmt habe ich sie noch nicht....

Mir gefällt sie total gut und ich habe eben beschlossen noch mehr "SONNE" zu malen.

Sei gespannt...

 

Liebe Grüße deine Eva

Kommentare: 0


 

 

Aktuelle Ausstellung

Josephs-Hospital Warendorf