Herbstleuchten im Maximilian-Park(Hamm)

Heute war ich wieder in meinem Lieblingspark....

Der Maximilian-Park in Hamm.

Nein, dass war nicht mein erster Besuch dort in diesem Jahr. Aber im Oktober ist dort immer "Herbstleuchten" ( seit 10 Jahren)

Das ist so schööön.

 

Bei Einbruch der Dunkelheit verwandelt der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld den ganzen Park in ein mystisches Zauberreich.

Glück haben wir auch mit dem Wetter. Es hat sich heute morgen ausgeregnet. Gegen Mittag kam die Sonne heraus aber sie hat enorm an Kraft verloren. Es ist kalt geworden.

Aber...es sollte heute Abend trocken bleiben und so war es auch.

Bewaffnet mit dicker Jacke und Kamera hab ich mich auf den Weg gemacht. Optimistisch wie ich bin...ohne Schirm.

Urlaub habe ich diese Woche darum konnte ich heute mit Ruhe fahren. Am Wochenende war im Maxipark bestimmt die Hölle los.

 

Mein Lieblingselefant, der der im Maxipark steht (davon habe ich schon mal geschrieben), dieser bemerkenswert strahlend beleuchtete Glaselefant wird nach dem Michael Jackson Hit: „Beat it“ illuminiert.

Ich find´s so klasse. Ich könnte hunderte von Fotos von ihm machen und es würde mir nie zu viel.

 

An manch anderen Stellen im Park hätte ich dieses Jahr gerne noch mehr Beleuchtung gesehen, vielleicht weil mich das Spektakel im vergangenen Jahr besonders beeindruckt hat.

 

Aber es war schööön...

Und, ich habe natürlich Fotos mitgebracht (geht gar nicht anders)

Kommentare: 0


 

 

Aktuelle Ausstellung

Josephs-Hospital Warendorf