Meine Kunst

Wenn die Fantasie mit mir durchgeht passieren manchmal Sachen die ich gar nicht geplant habe.
Meine erste Meerlandschaft, entstanden beim Workshop von Conny Niehoff in Colbitz.

Vor ein paar Jahren habe ich dieses Schätzchen erworben. Es war fett mit dunkelbrauner Lackfarbe gestrichen die ich nun runter haben möchte.
Ich liebe Gesichter.

Wenn der Winter zu Ende geht und wir Februar haben schreit es in mir nach Licht. Licht das die längeren Tage mitbringen. Sehnsucht nach Farbe macht sich breit. Ich glaube die meißten von uns kennen das. Wir brauchen um diese Jahreszeit einfach etwas frisches um wieder in Schwung zu kommen. Es ist die Vorfreude auf den Frühling mit all seinen Farben. So bin ich kürzich angefangen Sonnenblumen zu malen. Und das zu einer Jahreszeit die gar nicht zu Sonnenblumen passt. Es hat ein wenig länger...
Es plagt mich schon fast ein Jahr. Ich will nicht behaupten, dass mir meine Bilder nicht gefallen. Aber...sie sind mir plötzlich zu gegenständlich, zu starr, zu naiv, zu...... Na kurz gesagt, ich möchte jetzt einfach mal was anderes machen. Auch fehlen mir manchmal die Ideen zum weitermachen. Dazu kommen die vielen alltäglichen Dinge die mir die Zeit zum kreativ sein rauben. Auch das fehlende Licht über die Wintermonate hat mich nicht gerade motiviert. Frust und Lustlosigkeit haben sich...

Manchmal braucht man ein paar Anregungen, ein paar Tipp´s um die Vorstellugskraft anzuregen. Mir persönlich fällt es nicht schwer, Räumlichkeiten zu dekorieren. Andere haben manchmal Schwierigkeiten. Was meine Bilder betrifft... will ich Dir hier einfach ein paar Raumbilder zeigen. Beispiele, wie meine Bilder in Räumen aussehen und wirken können.
Ich bin etwas angeschlagen, man könnte sogar sagen "außer Gefecht gesetzt". Jedenfalls hat mein Arzt mich vom Wochenenddienst in der Klinik freigestellt. Die ganz Woche fiel mir das laufen schon schwer weil der linke Fuß so doll schmerzte. Ich renne bestimmt nicht sofort zum Arzt aber das konnte ich dann doch nicht mehr aushalten. (Sehnenentzündung) Da sollte ich nun überraschender Weise zu Hause bleiben und ein bisschen die Beine schonen aber wenn ich so aus dem Vollen gerissen werde,...

Wie jeder andere kunstschaffende Mensch, freue ich mich immer wieder total, wenn ich die Möglichkeit bekomme meine Werke in geeigneten Räumlichkeiten ausstellen zu dürfen. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Ausstellen. Online-Galerien sind in letzter Zeit zahlreich aus dem Boden geschossen und etliche haben mich über die sozialen Netzwerke angeschrieben. Die Konditionen dieser Galerien sind sehr unterschiedlich. Zwei habe ich getestet. Inzwischen bin ich der Überzeugung das sich...
Nachdem "GRETCHEN" ausgezogen war, verfiel ich total dem Zeitungspapieraufklebewahn. Ich wollte ein Bild kreieren das genauso bezaubernd war wie das von Gretchen. Aber, wer in große Fußstapfen treten möchte, muss sich mächtig anstrengen. Und das ist auch oft vergebens. So ging es mir mit "LAURA" Sie sollte größer werden als ihre Vorgängerin, eleganter, ein bischen bunter aber nicht zu doll. Eher zart....... Beim aufkleben der Zeitungsartikel gab es schon Schwierigkeiten. Das Papier warf...

Mehr anzeigen